Eltern-Kochtreff

für internationale Schulsnacks

Kontakt

Umweltzentrum Hannover e.V.

Heike Hanisch
Hausmannstr. 9-10
30159 Hannover

Tel: 0511 16403-26
Fax: 0511 16403-91
Email: h.hanisch@umweltzentrum-hannover.de

Eltern-Kochtreff für internationale Schulsnacks

Beim Eltern-Kochtreff treffen sich einmal im Monat Eltern mit und ohne Migrationshintergrund zum gemeinsamen Kochen internationaler Mahlzeiten in der Schulküche. Claudia Diekmeier vom Umweltzentrum Hannover organisiert und moderiert den Eltern-Kochtreff. Sie möchte auf diese Weise bei den Kindern Interesse für andere Kulturen und deren Speisen wecken. „Das Pausenangebot kann dazu beitragen, die Akzeptanz von Menschen anderer Kulturkreise zu erhöhen,“ erklärt sie den zentralen Ansatz des Projekts. „Und die beteiligten Eltern lernen durch das gemeinsame Kochen unterschiedliche kulturelle Vorstellungen über Ernährung und Gesundheit kennen. Wir möchten so die Bereitschaft der Eltern stärken, ihre Kinder gesund und kindgerecht zu ernähren“, erklärt Claudia Diekmeier. Denn eine gesunde und ausgewogene Ernährung helfe die Konzentration der Schüler zu steigern. Und durch die gesunden Pausensnacks nähmen die Kinder genügend Energie auf, um den schulischen Anforderungen gerecht werden zu können.

Die Eltern-Kochtreffs für internationale Schulsnacks werden gefördert mit Mitteln des Integrationsprogramms durch die Stadtbezirke Bothfeld-Vahrenheide, Döhren-Wülfel und Linden-Limmer.

Folgende Schulen nehmen am Projekt teil:

Stand: 13.08.2012