Die Geschichte von der kleinen Wildbiene Wilma

„Die Geschichte von der kleinen Wildbiene Wilma“ ist eine Geschichte für Kinder zum Thema Insektenschutz. Sie wurde vom Umweltzentrum Hannover auf Basis der Erfahrungen aus dem Projekt „NaturKids – Natur und Insekten für Krippenkinder“ geschrieben und ist zum Anschauen und Vorlesen in Krippen und Kindertagesstätten konzipiert.

Wilma sucht in ihrer reich bebilderten Geschichte nach einem Ort, an dem sie etwas zu fressen findet und sich fortpflanzen kann. Die Geschichte spiegelt einerseits den Lebenskreislauf einer Wildbiene als auch die Problematik wider, dass Insekten heutzutage nicht genügend naturnahe Bepflanzungen und Nistplätze zur Verfügung stehen. Es wird kindgerecht aufgezeigt, wie Insekten bei Ihrer Nahrungs- und Nistplatzsuche unterstützt werden können.

„Die Geschichte in der kleinen Wildbiene Wilma“ kann kostenlos unter folgendem Link heruntergeladen werden: PDF-Download (4,2 MB)

Das Vorhaben wurde von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung gefördert.